Pasta mit Salbei und Pfifferlingen

Share This Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

PASTALIEBE ! Geht denn irgendwas über eine richtig leckere Pasta ? Ich glaube nicht. Allerdings kennt man meistens nur die üblichen verdächtigen und heute stelle ich euch ein unglaublich leckeres Rezept vor. Ihr werdet es lieben: vegan oder nicht.

Zubereitung
Nudeln nach Anweisung kochen. Das Olivenöl in die Pfanne geben & Zwiebel und Pilze 4-5 Minuten darin anbraten. Dann das Mehl hinzugeben und wenn dies gut verrührt ist – Gemüsebrühe, Sahne, Weißwein s sowie Salbeiblätter hinzugeben. Das alles dann für 10 Minuten köcheln lassen, Salbei rausnehmen & mit Salz & Pfeffer abschmecken. Nudeln anrichten & Soße draufgeben.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

More To Explore

gedanken aus dem studentenleben

Ich hab euch schon berichtet übers organisieren, über stress (zumindest bei Instagram) aber so richtig ehrlich ein Fazit zum studieren nach einem Jahr gab es